Stöcklin, Elsbeth

Kontakt-Adresse:

Elsbeth Stöcklin
Alemannenweg 6
4144 Arlesheim

Tel. 0041 (0)61 701 42 81
E-Mail: estoecklin[at]vtxmail.ch  

PDF Dossier ausdrucken

Biografische Angaben
1943   in Zürich geboren  
   Aufgewachsen und Primarschulen in Rüti, ZH  
   Matura an Kantonsschule Wetzikon, ZH  
   PrimarlehrerInnendiplom ZH  
   4 Jahre Schule für Gestaltung Basel, ZeichenlehrerInnendiplom  
   2 Semester Malklasse Franz Fedier, Schule für Gestaltung Basel  
seit 1968 freischaffende Künstlerin, ehem. Mitglied GSMBA und GSBK, ab 2001 visarte  

Ankäufe
1999   Laufen BL, Ricola AG  
1995   Arlesheim BL, Gemeinde Arlesheim  
1994   Basel, Amro Bank Finanz  
1990   Basel, Lonza AG  
1988   Basel, Amro Bank Finanz  
1987   Basel, Coop Schweiz  
1986   Basel, Lonza AG  
1986   Basel, Capsugel AG  
1984   Reinach BL u. Binningen BL, Schweizerischer Bankverein  
1984   Aesch BL, Schweizerische Mobiliarversicherung  
1983   Reinach BL u. Binningen BL, Schweizerischer Bankverein  
1981   Zürich, Schweizer Fernsehen  
1975   Basel, Basler Kunstkredit (und 1980, 1986)  
1975   Zürich, Kantonalbank Zürich, Bahnhofstrasse  
1974   Kantonsspital BL Bruderholz  
1973   Liestal u. Aesch u. Arlesheim BL, BL-Kantonalbank (und 1984, 1988)  
1973   Basel, Christoph Merian Stiftung  
1972   Reinach BL, Gemeinde Reinach  
1972   Zürich, Kantonalbank Zürich, Bahnhofstrasse  
1970   Liestal BL, Basellandschafticher Kunstkredit (und 1971, 1973, 1983, 1993)  

Wichtige Werke
2001   «Bilderbuch der Bilder», Objekt, 3 Bücher in Plexi ergeben immer neues Bild*  
1997   «Zeichensammlung I+II», Bild, Mischtechnik auf Papier *  
1993   «Triptychon», Bild, Acryl und Mischtechnik auf Leinwand *  
1988   «Ein Lebenslauf», Bild, Acryl auf Leinwand, 2-teilig *  
1988   «Ein Spaziergang», Bild, Acryl auf Leinwand, 2-teilig *  
   * (öffentlich zugänglich)  

Stipendien, Preise, Auszeichnungen, Wettbewerbserfolge
1986   Kunstkredit BS, Radierungswettbewerb, Ankauf  
1975   Kunstkredit BS, Konzertzeichnungswettbewerb, Ankauf  
1970   Ideenwettbewerb «Unterführung» Kunstkredit BS, 2. Preis  
1970   Wandbildwettbewerb Kunstkredit BL, Ankauf von 2 Bildern  

Ausstellungen (Auswahl)
   Einzelausstellungen: (Auswahl seit 1985):  
2004   Bettingen BS, Café Wendelin  
2003   Zürich, Galerie Frankengasse (3er-Ausstellung)  
2002   Galerie Chesa Guardalej, St. Moritz-Champfér  
1999   Zürich, Galerie Frankengasse (3er-Ausstellung)  
1999   Laufen BL, Galerie Brauerei Chäller  
1997   Basel, Galerie Hiemesch  
1994   Basel, Galerie 4  
1993   Arlesheim BL, Atelierausstellung  
1993   Rüti ZH, Galerie Amtshauskeller  
1989   Arlesheim BL, Galerie im Dach  
1989   Bern, GSMBK-Galerie  
1987   Arlesheim BL, Galerie im Dach  
1985   Zürich, Galerie «Kunst im Stägehuus»  
   Gruppenausstellungen: (kleine Auswahl):  
2007   Basel, REHAB Basel, «Versteigerung von Bistroschürzen»  
2005   Basel, Galerie Daniel Tanner, «Begegnungskoordinaten»  
2004   Greifswald (D), «Künstlerbücher» Caspar-David-Friedrich-Institut  
2004   Basel, Galerie Daniel Tanner, «Kleinformate in verschiedenen Techniken»  
2004   Reinach BL, «Kunst in Reinach»  
2004   visarte Region Basel, «Kleinformate»  
2002   Basel, Schule für Gestaltung, «Künstlerbücher»  
1999   Schloss Grandson, Nationale GSBK «Femme Phare»  
1998   Kloster Dornach (Gartenobjekt)  
1998   STG-Coopers + Lybrand AG Basel  
1998   Kunstverein Binningen BL, «Parallelen und Kontraste  
1998   Skulpturen und Objekte im Mettlenpark Muri BE (Nationale GSBK)  
1996   Spengler AG, Münchenstein, «Carte blanche»  
1993   Galerie Labyrinth, Basel, «Originaldruckgrafik»  
19921994 Berowergut Riehen BS, «Druckgrafik», «Zeichnungen»  
1991   Galerie 4, Arlesheim, «4 Künstlerinnen»  
19911993 Galerie 4, Arlesheim, «Querschnitt», «Abschiedsausstellung»  
1990   GSMBA Sektionsausstellung, Papierfabrik Stöcklin, Arlesheim  
1988   Arlesheim, Ortsmuseum Trotte, «Arlesheimer KünstlerInnen» (und 1990, 1992, 1995, 1998, 2001, 2004, 2007)  
1987   Basel, Galerie Jäggi, «Spektrum Nr. 113»  
1979   New York City, National Art Center, «Swiss Artist»  
1975   Paris, Galerie Porte de la Suisse  
1975   Basel, Kunst bei Sandoz  

Publikationen
1998   Biografisches Lexikon der Schweizer Kunst (Schweiz. Institut f. Kunstwissenschaften, ZH)  
1996   Allg. Lexikon der Kunstschaffenden, Band 4 (Forsch. Inst. Deutschland)  
1993   Heimatkunde / Arlesheim, Verlag des Kt. Baselland  
1991   Künstlerverzeichnis der Schweiz 1980-1990 (Schweiz. Institut f. Kunstwissenschaften, ZH)  
1991   Schweiz. Kunstadressbuch 1990-1991 (ASA ART)  
1990   GSMBK-Basler Künstlerinnen, Gestern und Heute 1923-1990  
1987   bis 1990: GSMBA Künstlerdokumentation Sektion Basel / Postkartensammlung  
1986   Spektrum Nr .113, Basler Künstler der GSMBA / Basler Dichter  
1985   «Zu Besuch bei Baselbieter Künstlern» (E. Schwarz, BL-Zeitung 5.7.85)  
1981   Lexikon der zeitgenössischen Schweizer Künstler (Schweiz. Institut f. Kunstwissenschaften, ZH)  
1974   Jahreskalender Lüdin AG Liestal, «Wir stellen Baselbieter Künstler vor»  

Freier Text
   Gedanken über meine Arbeiten: Seit einigen Jahren schon setze ich mich intensiv mit elementaren Formen und Zeichen auseinander. Mit einer Bildsprache also, deren «Grammatik» sich in allen Kulturen gleicht und somit universal verstanden wird. Inzwischen verfüge ich über ein ganzes «Alphabet» solcher Zeichen und archaischen Formen, mit denen ich Geschichten und Mitteilungen «schreibe». Statements bis komplexen Darstellungen, in denen sich die verschiedenen Strukturen zu dichten Geweben fügen. In den letzten Jahren kombiniere ich die traditionellen Originaldrucktechniken mit Computertechnik und freier Malerei, so genannten Überlagerungen. Bei vielschichtigen Werken sind die Überlagerungen auf Transparentfolie gearbeitet. Eine Weiterführung der Überlagerungen sind Bilder, die durch Inspiration der Landschaft im Engadin entstanden sind. Es sind Eindrücke, Stimmungen dieser grandiosen Natur, Empfindungen der Gefühle in diesem Tal. Festgehalten in verschiedenen Maltechniken auf Kunstkarten eines früheren Bildes «gelenkte Impulse». Es ist eine Weiterführung meiner «Überlagerungen», die ich in den letzten Jahren erarbeitet habe.  


 


  Zeichenbuch, 1996
Künstlerbuch/Objekt, Mischtechnik
Copyright bei der Künstlerin

Rhythmische Silhouetten 2, 2007
Mischtechnik auf Leinwand, 80 x 100 cm
Copyright bei der Künstlerin

Zeichenbild 5, 1994
Mischtechnik/Leinwand
Copyright bei der Künstlerin

 

Zeichenbild 5, 1994
Mischtechnik/Leinwand
Copyright bei der Künstlerin

Drachensteigen 4, 1994
Mischtechnik/Leinwand
Copyright bei der Künstlerin






 Künstlerdossier gespeichert in der Dossierverwaltung von
 http://www.visarte-basel.ch
  powered by  Visit pmCMS