ausstellungen

 

26.05.2018

 - 

17.06.2018   KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER VOM ATELIERHAUS KLINGENTAL

REQUIEM

Ausstellungsraum Klingental 
Kasernenstrasse 23, 4058 Basel maps 
offen: Di, Mi, fr 15 – 18 / Do 15 – 20, So 12 – 17 Uhr (Art Basel: 12. – 17.6., 13 – 21 Uhr)

Täglich wechselndes Programm (wird nächstens veröffentlicht).
Auf Ende Juni 2018 sollen die über 35 Künstlerinnen und Künstler ihre Räume im Atelierhaus Klingental verlassen. Die Ateliers werden saniert und danach durch eine externe Jury neu vergeben. Damit findet eine 50-jährige Tradition der Selbstorganisation ihr unfreiwilliges Ende. Der Ausstellungsraum Klingental, der ebenfalls im Atelierhaus beheimatet ist, seit 1974, interessiert sich für den Prozess, den diese Auflösung der Ateliergemeinschaft jetzt in Gang setzt.
Das Jahr des Auszugs zwingt zur Auseinandersetzung mit Aspekten der künstlerischen Praxis, wie sie auf jeden Kunstschaffenden zukommen: mit der Entflechtung von Leben und Arbeit, dem Bilanzieren, Aussortieren und Archivieren des Lebenswerks. Fragen nach der Regelung von Nachfolgen, nach der Solidarität unter den Generationen, dem Recht auf Arbeit und Selbstbestimmung beschäftigen die Gesellschaft auch über die Kunstszene hinaus.
Für die Zukunft ist es interessant, aus der Erfahrung der vor Ort gewachsenen Struktur zu lernen und aufzubauen. Wie gestaltet sich langfristig selbstverantwortete Gemeinschaftlichkeit? Wie bilden Organisationen Zugehörigkeit und Identität? Wie regulieren sie die Vergabe von Chancen und Privilegien, von Arbeit und Verantwortung?

Vernissage: Samstag, 26. Mai 2018, 18 Uhr

Info: requiem.pdf 

 
 
⇒ alle ausstellungen